BAD NEUSTADT

Bischof trägt sich ins Goldene Buch ein

Bischof trägt sich ins Goldene Buch ein       -  (new)   Bischof Solomon Massangwa (sitzend) und eine Delegation aus der Nord-Diözese Tansanias sind für einige Tage Gäste des evangelischen Dekanats. Mit diesem Besuch sollen die partnerschaftlichen Beziehungen zur Region Arusha/Simanjiro vertieft werden. Bürgermeister Bruno Altrichter war es eine Ehre, die Gäste und ihren Gastgeber Dekan Matthias Büttner (Dritter von links) im Rathaus zu empfangen, ihnen einen kleinen Überblick über Bad Neustadt zu geben und sie um einen Eintrag ins Goldene Buch der Stadt zu bitten.
(new) Bischof Solomon Massangwa (sitzend) und eine Delegation aus der Nord-Diözese Tansanias sind für einige Tage Gäste des evangelischen Dekanats. Mit diesem Besuch sollen die partnerschaftlichen Beziehungen zur Region Arusha/Simanjiro vertieft werden. Bürgermeister Bruno Altrichter war es eine Ehre, die Gäste und ihren Gastgeber Dekan Matthias Büttner (Dritter von links) im Rathaus zu empfangen, ihnen einen kleinen Überblick über Bad Neustadt zu geben und sie um einen Eintrag ins Goldene Buch der Stadt zu bitten. Foto: Nerche-Wolf
Bischof Solomon Massangwa (sitzend) und eine Delegation aus der Nord-Diözese Tansanias sind für einige Tage Gäste des evangelischen Dekanats. Mit diesem Besuch sollen die partnerschaftlichen Beziehungen zur Region Arusha/Simanjiro vertieft werden. Bürgermeister Bruno Altrichter war es eine Ehre, die Gäste und ihren Gastgeber Dekan Matthias Büttner (Dritter von links) im Rathaus zu empfangen, ihnen einen kleinen Überblick über Bad Neustadt zu geben und sie um einen Eintrag ins Goldene Buch der Stadt zu bitten.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Thomas Pfeuffer
  • Bruno Altrichter
  • Evangelische Kirche
  • Matthias Büttner
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!