Bischofsheim

Bischofsheimer Radtour über 1300 Kilometer nach Manduel

Zwei Bischofsheimer machten sich auf den langen Weg zum Partnerschaftstreffen in der südfranzösischen Partnerstadt. Dafür brauchte es eine gute Vorbereitung.
Abschied von Bischofsheim. Rolf Ehmig (zweiter von links) und Stephan Zimmermann (dritter von links) machten sich am Montagmorgen auf den Weg von Bischofsheim nach Manduel. Foto: Marion Eckert
1300 Kilometer in zehn Tagen - mit dem Fahrrad von Bischofsheim nach Manduel in Südfrankreich. Da haben sich Rolf Ehmig und Stephan Zimmermann etwas vorgenommen. Am Montagmorgen haben sie sich nach einem ausgiebigen Frühstück auf den Weg gemacht. Jeweils gut 15 Kilogramm Gepäck am Fahrrad, beste Laune als Grundausstattung und Zuversicht, dass alles gut gehen werde, so habe sie sich winkend und lachend verabschiedet.Die Idee, in diesem Jahr mit dem Rad und Gepäck nach Manduel, Bischofsheims Partnerstadt in Südfrankreich, zu fahren, hatte Stephan Zimmermann schon als klar war, dass über das Komitee für ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen