Sondheim

Blick in zufriedene Gesichter

Stettener Dorfmitte wird bis Anfang Juni in neuem Glanz erstrahlen. Arbeiten sind zu 90 Prozent abgeschlossen.
Architekt Henry Kiesel (links) informierte die Bürgervertreter über die durchgeführten und noch anstehenden Maßnahmen in Stettens Dorfmitte. Foto: Eva Wienröder
In zufriedene Gesichter blickte man am Donnerstagabend bei den Vertretern des Sondheimer Gemeinderates. Die Stettener Dorfmitte wird wie erhofft rechtzeitig zum großen Stetten-Turnier des örtlichen TSV Concordia Anfang Juni im neuen Glanz erstrahlen. „Die Arbeiten sind zu gut 90 Prozent abgeschlossen“, wie der zuständige Architekt Henry Kiesel vom Planungsbüro planidee franken Lürzel & Kiesel bei einem Ortstermin im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung erklärte.Die Ratsleute freuten sich über die gelungenen Sanierungsarbeiten, hat das Dorfzentrum damit doch eine deutliche Aufwertung erfahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen