MITTELSTREU

Bühne frei beim Sommernachtsfest

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Bühne frei beim Sommernachtsfest der Kolpingsfamilie Mittelstreu im Pfarrgarten. Am Samstag, 28. Juli, um 20.30 Uhr steht der Einakter „Dass der auch nie die Treppe schrubbt“ auf dem Programm.
Beim diesjährigen Sommernachtsfest der Kolpingfamilie Mittelstreu steht am Samstagabend das Stück „Dass der auch nie die Treppe schrubbt” auf dem Programm. Foto: Foto: Christina Mack
Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Bühne frei beim Sommernachtsfest der Kolpingsfamilie Mittelstreu im Pfarrgarten. Am Samstag, 28. Juli, um 20.30 Uhr steht der Einakter „Dass der auch nie die Treppe schrubbt“ auf dem Programm. Darin wollen zwei energische Putzteufel in einem Mietshaus wollen dem neuen Mieter mal zeigen, was Sauberkeit heißt. Der junge Mann und seine Freundin wissen sich allerdings zu behaupten. Der Sommernachts-Festbetrieb beginnt am Samstag ab 18 Uhr. Am Sonntag, 29. Juli, öffnet nach dem Frühschoppen ab 11.30 Uhr der Festbetrieb.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen