Oberfladungen

Bürgerversammlung mit vielen Wortmeldungen

In Oberfladungen hatte Bürgermeisterin Agathe Heuser-Panten ein offenes Ohr für die Anliegen und Wünsche der Bürger. Besonders die Raser waren ein Thema.
Die hohe Geschwindigkeit der Fahrzeuge in der Ortseinfahrt war Thema der Bürgerversammlung. Foto: Franziska Sauer
Gut eine Woche nach dem Bürgerversammlungs-Auftakt in Fladungen stand Ortsoberhaupt Agathe Heuser-Panten den Bürgern in Oberfladungen Rede und Antwort. Vor rund 25 Anwesenden berichtete die Stadtchefin, was sich in den letzten Jahren so alles ereignet hatte.Besonders erfreulich sei, dass in Oberfladungen peu à peu Grundstücke im Baugebiet „Am Heiligenpfad“ verkauft werden. Auch ein Teilstück der Eisenacher Straße konnte neu gemacht werden. Die Kosten lagen hier bei 118.000 Euro. Geplante Maßnahmen, wie beispielsweise das Oberfladunger Rathaus, würden sich bedauerlicherweise verzögern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen