MÜHLFELD

Chansons, Tangos und Canzoni

Die vier Musiker von Café de la mer legen am 16. Oktober im Schloss Wolzogen einen Stopp ein.
Die vier Musiker von Café de la mer legen am 16. Oktober im Schloss Wolzogen einen Stopp ein. Foto: Ingo Peters

Eine virtuose Gitarre, ein swingender Kontrabass, dazu ein Akkordeon, das die Welt gesehen hat, und als Krönung ein klassischer Sopran – das ist Café de la mer. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Leben im Schloss“ entführen die drei Musiker und ihre Sängerin ihre Zuhörer am Sonntag, 16. Oktober, im Schloss Wolzogen nach Paris, nach Buenos Aires oder an die Riviera. Im Gepäck haben sie französische Chansons, argentinische Tangos, italienische Canzoni und auch etwas deutsches Liedgut. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Nicole Schömig, Gerd Semle, Werner Küspert und Dirk Schade präsentieren Melodien und Lieder aus aller Herren Länder in ausgefallenen Arrangements. Sie laden ein zu einem Nachmittag mit alten Bekannten und neuen Bekanntschaften und wecken Sehnsüchte nach mediterranen Nächten. Entstanden ist Café de la mer aus der Zusammenarbeit von Gerd Semle (Akkordeon) und Werner Küspert (Gitarre) in verschiedenen Ensembles, unter anderem im Salonorchester der Bamberger Symphoniker oder bei Musicalproduktionen des Mainfrankentheaters Würzburg.

Dirk Schade bildet das musikalische Fundament. Er studierte in Würzburg Jazz-Kontrabass und ist seit Jahren ein gefragter Musiker. Und schließlich prägt Nicole Schömig als klassischer Sopran den Klang von Café de la mer – wenn sie nicht gerade am Erfurter Opernhaus die „Königin der Nacht“ in der Zauberflöte singt.

Karten sind im ermäßigten Vorverkauf beim Verein Aktives Mellrichstadt im Bürgerhaus am Marktplatz erhältlich, Tel. (0 97 76) 92 41. Kurzentschlossene erhalten Karten an der Tageskasse. Das Schloss Wolzogen ist am Sonntag bereits ab 14 Uhr geöffnet und lädt zur Besichtigung der Ausstellungen ein.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mühlfeld
  • Aktives Mellrichstadt
  • Bamberger Symphoniker
  • Chanson
  • Schloss Wolzogen
  • Tango
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!