SALZ

Christa Volkheimer übernimmt Arbeitskreis

Es war dieses Mal ein ganz besonderer Vortagsabend des Arbeitskreises „Sälzer Geschichte“. Heinz Gauly referierte gewohnt kenntnisreich über den Veitsberg. Anschließend aber wurde der bisherige AK-Leiter Gauly verabschiedet und seine Nachfolgerin Christa Volkheimer vorgestellt.
Dank und Willkommensgruß: Der langjährige Leiter des Arbeitskreises „Sälzer Geschichte“, Heinz Gauly (Zweiter von links) wurde verabschiedet und seine Nachfolgerin Christa Volkheimer (links) vorgestellt. Foto: FOTO: Katharina Rösch
Es war dieses Mal ein ganz besonderer Vortagsabend des Arbeitskreises „Sälzer Geschichte“. Heinz Gauly referierte gewohnt kenntnisreich über den Veitsberg. Anschließend aber wurde der bisherige AK-Leiter Gauly verabschiedet und seine Nachfolgerin Christa Volkheimer vorgestellt. Gauly hatte den Arbeitskreis „Sälzer Geschichte“ am 24. November 1999 gegründet. Nach nunmehr 15 Jahren gibt er die Leitung an das langjährige Mitglied Christa Volkheimer weiter. Nicht, dass sich Heinz Gauly damit aus dem Arbeitskreis gänzlich zurückziehen würde. Er werde sich auch weiterhin mit Beiträgen zur ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen