Mellrichstadt

Circus Henry gastiert in Mellrichstadt

Der Circus Henry gastiert vom 11. bis 13. Oktober 2019 auf der Streuwiese in Mellrichstadt. Im Bild Akrobatin Jessica Weisheit. Foto: Georg Frank

Vom 11. bis 13. Oktober heißt es "Manege frei in Mellrichstadt". Der Classic Circus Henry gastiert auf der Streuwiese und will Circusfreunde mit drei Vorstellungen unter dem Motto "Spaß, Spannung, Spitzenklasse" begeistern.

Der Vorhang zur Premierenvorstellung hebt sich am Freitag, 11. Oktober, um 17 Uhr. Weitere Vorstellungen finden am Samstag, 12. Oktober, um 17 Uhr sowie am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr statt.

Akrobatik und Jonglage

Das Proramm beinhaltet laut Pressemitteilung waghalsige Hochseil-Artistik unter der Circuskuppel, pfiffige Clowns sowie atemberaubende Handstand-Balancen auf hohen Pyramiden auf Stühlen. Alicia, eine junge Kontorsoristin, zeigt Schlangen-Akrobatik, Tempo-Jongleur Charly wirbelt mit tanzenden Tellern und fliegenden Löffeln durch die Manege. Lustige Kaskadeure sind die Gebrüder Alcaraz, die mit Saltos und verrückten Sprungaktionen begeistern wollen.

Die besondere Spezialität des Classic Circus Henry sind zeitgemäße Tierdressuren. Ein Pferdeflüsterer setzt dabei auf Vertrauen zwischen Mensch und Tier. Sein Auftritt mit dem Cowboy-Pferd Jolly Jumper ist eine Attraktion des bunt gemischten Programms.

Orientalisches Flair

In einer Phantasie wie in Tausendundeiner Nacht wird eine Kamelkarawane vorgeführt: Fünf Wüstenschiffe auf je vier Beinen sind in einer einfühlsamen Dressur zu sehen. Dazu Mini-Ponys, Lamas, Alpakas und exotische Rinder. In einer Stallzelt-Anlage mit Stallboxen und Freigehegen können alle Tiere täglich ab 10 Uhr und in der Vorstellungspause besichtigt werden.

Der Circus Henry, 1812 in Breslau gegründet, ist eines der traditionsreichsten Zirkus-Unternehmen Europas. Mehr Infos unter www.circus-henry.de; Karten für die Vorstellungen in Mellrichstadt können unter Tel. (0152) 53 222 806 reserviert werden.

Schlagworte

  • Mellrichstadt
  • Dressur
  • Kühe und Rinder
  • Lamas
  • Tiere und Tierwelt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!