HERBSTADT

Comics aus dem 19.Jahrhundert

Die Mitglieder der Allianzlemnkumngsgruppe staunten nicht schlecht. Spannendes kam zum Vorschein bei der Sanierung des Schulenhofes in Herbstadt.
Alle Wände waren bemalt, wie Christine Wehe-Bamberger den Besuchern von der Allianz-Lenkungsgruppe zeigte. Foto: Foto: Regina Vossenkaul
Ein Anwesen mit Geschichte und Atmosphäre ist der Schulzenhof in Herbstadt, den die Allianz-Lenkungsgruppe vor ihrer Sitzung am Mittwoch besichtigte. Zwei Jahre lang stand das Anwesen leer, dann erwarben es Christine Wehe-Bamberger und Dr. Klaus Wehe und restaurierten es, wobei der ursprüngliche Charakter wieder zum Vorschein kam.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen