STRAHLUNGEN

Da geht's lang: Wanderwart weist neuen Weg aus

Premiumwanderweg „Extratour Strahlungen“ wird beschildert: Wenn sich Wanderer bei Strahlungen im Wald verirren, dann hat Ludwig Euring seinen Job nicht richtig gemacht.
Der Lauertalblick des neuen Strahlunger Premiumwanderwegs. Foto: Foto: Ludwig Euring
Wenn sich Wanderer bei Strahlungen im Wald verirren, dann hat Ludwig Euring seinen Job nicht richtig gemacht. Der Regionalwegewart des Rhönklubs Saale-Sinn Ost beschildert zurzeit den Premiumwanderweg „Extratour Strahlungen“. Seine Vorgabe: Wanderer müssen sich ohne Karte mühelos auf dem Rundwanderweg zurechtfinden. Der 71-Jährige, der auch schon den „Hohenröther“ ausgeschildert hat, ist zuständig für neun von insgesamt dreizehneinhalb Kilometern des neuen Wanderwegs. Spätestens alle 200 Meter muss an einem Baum oder einem Pfosten die Wegemarkierung, in diesem Fall ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen