HERBSTADT

Dankesworte von Bürgermeister Georg Rath an die Ehrenamtlichen

In einem Rückblick stellte Rath fest, dass viele kommunale Aufgaben erledigt wurden, aber doch einige Projekte zurückgestellt werden mussten
Wirkten beim Neujahrsempfang mit (von links): Zweiter Bürgermeister Burkhard Bähr, Claudia und Georg Rath. Foto: Foto: Clemens Behr
Kürzlich hatte die Gemeinde Herbstadt zum ersten Neujahrsempfang für ehrenamtlich tätige Bürger eingeladen. In seiner kurzen Ansprache lobte Bürgermeister Georg Rath die Arbeit der Ehrenamtlichen in der Gemeinde Herbstadt. Es sei wahrlich keine Selbstverständlichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren, für seine Mitmenschen da zu sein und seine Freizeit für das Wohl anderer zu opfern. In seinem Rückblick stellte er laut Pressemitteilung fest, dass viele kommunale Aufgaben erledigt wurden, aber doch einige Projekte zurückgestellt werden mussten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen