IRMELSHAUSEN

Das Klima und das Kreuz

Glaubensfragen an den Herrn Landesbischof: Eine Fragestunde zum Irmelshäuser Kirchenjubiläum wird zur Theologie- und Politikstunde.
Eine Botschaft für die Nachfahren: Ein handgeschriebener Gruß des Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm landete in einer Metalldose, die einen Platz im sanierten Irmelshäuser Kirchturm finden wird. Foto: Foto: Gerhard Fischer
Was ist die viel beschworene christlich-abendländische Kultur? Entfremdet die strenge Paulinische Theologie den heutigen Menschen von der Kirche? Und warum ist der Klimawandel ein Glaubensthema? DerFesttag zum 500. Geburtstag der Jakobus-Kirche in Irmelshausen am Sonntag war nicht nur von Fröhlichkeit und Feierstimmung geprägt. Pfarrerin Beate Hofmann-Landgraf war es ein Anliegen, dass die Gemeinde mit dem Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm sozusagen in den theologischen und politischen Austausch kommt. Viel Zeit für Irmelshäuser Der EKD-Ratsvorsitzende nahm sich viel Zeit, um mit den Gläubigen ins ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen