KILIANSHOF

Das alte Harmonium hat ausgedient

Die kleine Kirche in Kilianshof hat jetzt auch eine Orgel. Das Instrument hat eine weite Reise hinter sich.
Bischof em. Friedhelm Hofmann segnete die neue Orgel in der St. Kilians-Kirche in Kilianshof. Foto: Foto: Marion Eckert
Es war ein großer Tag für den kleinen Weiler Kilianshof: Bischof em. Friedhelm Hofmann war zur Segnung der Orgel nach Kilianshof gekommen. Gestaltet wurde der Gottesdienst vom Chor der St. Mary?s Church aus Maldon in Großbritannien, wo die Orgel früher stand. Die Kilianshöfer St. Kilians-Kirche hatte bisher keine eigene Orgel. Musiziert wurde auf einem Harmonium, das in die Jahre gekommen und reparaturbedürftig war. Kirchenpfleger Alfons Holzheimer nahm deshalb Kontakt mit der Firma Orgelbau Hey in Urspringen auf. Zufälligerweise hatte die Firma Hey die kleine englische Orgel vor nicht allzu langer Zeit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen