MEININGEN

Das technische Denkmal dampft wieder

Dieser Dampfkessel ist außergewöhnlich, er fällt auf in der Kesselschmiede des Dampflokwerks Meiningen. Außergewöhnlich deswegen, weil keine Feuerbüchse an diesem Kessel zu sehen ist. Und auch keine Öffnungen für einen Schlot. Die Buchstaben „FLD“ sind auf der Führerhausseite des Kessels angekreidet.
Erkennbar am großen dickbauchigem Kessel: So genannte Dampfspeicherlokomotiven fahren ohne Feuerung und werden deshalb in Industriebetrieben eingesetzt, in denen mit entflammbaren und explosiven Stoffen gearbeitet wird.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR