Bad Neustadt

Der Sieger heißt Europa

Wie schon 2014 hat sich auch diesmal gezeigt, dass die Rhöner und Grabfelder bei der Europawahl im Trend wählen. Das Ergebnis im Landkreis bietet im Vergleich zu den Zahlen aus dem Rest von Bayern keine großen Abweichungen.
Wie schon 2014 hat sich auch diesmal gezeigt, dass die Rhöner und Grabfelder bei der Europawahl im Trend wählen. Das Ergebnis im Landkreis bietet im Vergleich zu den Zahlen aus dem Rest von Bayern keine großen Abweichungen. Auch hier ist die SPD fast schon ins Bodenlose abgestürzt und liefert erneut ein höchst trauriges Bild. Die CSU verliert zwar nur wenig. Im Landkreis rutscht sie aber unter die symbolträchtige 50-Prozent-Marke. Damit können die Christsozialen nicht zufrieden sein. In der Tendenz nämlich ist der stetige Abwärtstrend nicht gestoppt worden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen