HEUSTREU

Der Wunderstein verfehlte nicht seine Wirkung

Die Festhalle von Heustreu platzte bald aus allen Nähten, als die Kinder zum Kindergartenfest die Geschichte vom Mäuschen Max und seinem Wunderstein spielten. Fleißig hatte Leiterin Gabi Helbig mit ihrem Team geübt und die Kinder mit niedlichen Kostümen versehen, so dass Eltern stolz sein konnten auf ihre Sprösslinge.
Die Festhalle von Heustreu platzte bald aus allen Nähten, als die Kinder zum Kindergartenfest die Geschichte vom Mäuschen Max und seinem Wunderstein spielten. Foto: Foto: Eckhard Heise
Die Festhalle von Heustreu platzte bald aus allen Nähten, als die Kinder zum Kindergartenfest die Geschichte vom Mäuschen Max und seinem Wunderstein spielten. Fleißig hatte Leiterin Gabi Helbig mit ihrem Team geübt und die Kinder mit niedlichen Kostümen versehen, so dass Eltern stolz sein konnten auf ihre Sprösslinge. Mit erfrischendem Selbstbewusstsein trugen die kleinen Darsteller ihre Texte vor und hatten die Lacher ganz auf ihrer Seite. Da hatten sich die Akteure anschließend ihre Belohnung am Grill und Kuchenstand schwer verdient.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen