MELLRICHSTADT

Der große Jäger am Mellerschter Nachthimmel

Was am Nachthimmel so los ist, erklärte Martin Drescher bei einer Sternengucker-Führung am Bischofsberg. Einblicke in die Welt von Kassiopeia, Perseus und Andromeda.
Die Besucher der Sternenführung von Martin Drescher wurden mit einem wunderschönen Mondaufgang belohnt. Auf dem Bild geht der Blick vom Bischofsberg aus in nordöstliche Richtung über Mellrichstadts Gewerbegebiet in der Loh. Foto: Foto: Fred Rautenberg
Martin Drescher aus Mellrichstadt ist Hobby-Astronom. Schon seit seinem sechsten Lebensjahr ist er von der Welt der Planeten, der Meteore, der Monde, der Sonnen und Galaxien fasziniert. Aus dieser Begeisterung für das Weltall und alles, was dort zu finden ist, heraus hat er große Kenntnisse angeeignet, die er bei „Kultur im Sommer“ bei einer Sternenführung an Sternengucker weitergab.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen