Bischofsheim

Diaserie: Wo der Herbst schon ein Stück Winter ist

Eisiger Wind und im Wechsel Sonne, Nebel und Wind: Die Wasserkuppe in der hessischen Rhön wird vom Herbstwetter geprägt. Das Naturerlebnis ist beeindruckend, doch die Spaziergänge sollten nicht zu lange dauern. Foto: Sonja Demmler

Die Kälte zieht unter die Hosenbeine, aus dem Schrank werden wieder warme Mützen hervorgeholt. Die Herbstkälte hat sich in der Rhön ausgebreitet als Vorgeschmack auf den nahen Winter. Viele Hütten sind jetzt im November geschlossen. Das Personal hat sich eine Pause verdient, bis ein hoffentlich weißer Winter wieder Gäste bringt. Aber eine Wanderung durch die jetzt wirklich raue Rhön mit Raureif an den Bäumen und erstem Schneeflaum auf den Wiesen hat so ihre Reize, auch für unsere Fotografin Sonja Demmler:    

Ein leichter Schneeflaum hat sich über viele Wiesenflächen rund um die Wasserkuppe und andere Lagen in der Rhön gelegt.  Foto: Sonja Demmler
Im Zwischenzustand: Die Farben noch bräunlich vom Herbst, und doch auch schon leicht gereift zeigt sich die Natur in der Rhön dieser Tage. Foto: Sonja Demmler
Bizarre Gestalten: Am Morgen zeigen sich die Bäume im Roten Moor als Objekte mit Krimi-Charme. Foto: Sonja Demmler
Spiegelbild: Rhöner Landschaften gleichen mitunter Seelenlandschaften. Foto: Sonja Demmler
Die Pilz-Saison in der Rhön war einmalig wie seit vielen Jahren nicht mehr. Die letzten Exemplare werden aber bald verrottet sein. Foto: Sonja Demmler
Einstand in den Winter: Dichter Nebel, Raureif und Temperaturen im Minusbereich so zeigte sich die Rhön am heutigen Montag Morgen. Entstanden sind die Bilder am Schwarzen Moor und an der Hochrhönstraße. Foto: Sonja Demmler
An der Hochrhönstraße erweckt die Morgensonne die Baumgestalten zum Leben. Foto: Sonja Demmler
Die Ulster im hessischen Teil der Rhön ist ein wichtiger Zufluss der Werra. Sie entspringt am Heidelstein und bietet auch im Spätherbst schöne Fotomotive. Foto: Sonja Demmler
Umgeben von Raureif ist diese Ruhebank schön anzuschauen, aber dann doch nicht gerade einladend.  Foto: Sonja Demmler
Die Ulsterquelle am Heidelstein ist noch von Reif und Schnee verschont und etwas Grün kann sich noch zeigen.   Foto: Sonja Demmler

Schlagworte

  • Bischofsheim
  • Gerhard Fischer
  • Fotografien
  • Fotografinnen und Fotografen
  • Herbst
  • Winter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!