UNSLEBEN

Die Apotheke für Wasso in Tansania steht

Die medizinische Versorgung in Ostafrika ist nicht einfach. Sie wird mit Rhöner Hilfe verbessert. Das hat sich Apotheker Christian Machon auf die Fahnen geschrieben.
Das Gebäude für die Apotheke in der Siedlung Wasso im Norden Tansanias steht. Jetzt geht es an den Innenausbau Ziel von Apotheker helfen ist es, die ambulante Medikamenten-Versorgung der Bevölkerung in Wasso weiter zu verbessern. Foto: Apotheker helfen e.v.
Apotheker helfen e.V. ist eine Hilfsorganisation, die 1999 gegründet wurde. Sie wird von Apothekern getragen und ist eine weltweit tätige gemeinnützige Nichtregierungsorganisation mit Sitz in München. Als Vorstandsmitglied des Vereins engagiert sich Apotheker Christian Machon aus Unsleben für eine bessere Medikamentenversorgung in Tansania.