Hohenroth

Die Jugend zeigte, was sie kann

Der Vorsitzende des Musikvereins, Elmar Straub, freute sich, circa 200 interessierte Zuhörer in der Sporthalle von Hohenroth zum diesjährigen Kaffeekonzert begrüßen zu dürfen.
Mit viel Freude zeigten die Kinder vom Sing- und Spielkreis Blockflöte des Musikvereins Hohenroth ihr musikalisches Können beim Kaffeekonzert in der Sporthalle von Hohenroth. Foto: Brigitte Chellouche
Der Vorsitzende des Musikvereins, Elmar Straub, freute sich, circa 200 interessierte Zuhörer in der Sporthalle von Hohenroth zum diesjährigen Kaffeekonzert begrüßen zu dürfen. Meist waren es Papa, Mama, Opa und Oma, die begeistert ihrem Nachwuchs zuhörten. Genauso viel Freude und Spaß hatten die Kinder beim Präsentieren ihrer Musikstücke. Dirigent Michael Baumgart stellte die verschiedenen Gruppen der jungen Musikanten vor. Er begann mit den jüngsten der musikalischen Früherziehung für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren und dem Bongo-Spielkreis für Kinder von fünf bis sieben Jahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen