NIEDERLAUER

Die Mannschaft geht - und das Fan-Dorf schließt

Das war's für Deutschland, das war's für das Fan-Dorf im Gleis 13. Das größte Public Viewing im Landkreis schließt. Doch es gibt Hoffnung.
In allen drei Vorrundenspielen war bei den Rhöner Fußballfans im „Main-Post-Fandorf“, der größten Public Viewing Veranstaltung der Region im Messe- und Eventzentrum Gleis 13 in Niederlauer, wenig Positives zu sehen. Foto: Foto: Manfred Mellenthin
„Schonungslose Offenheit der Spieler“, „riesige Enttäuschung tief in mir drin“, „Totenstille in der Kabine“, „Weiterkommen nicht verdient“, „zu Recht ausgeschieden“ waren nur einige der Statements des DFB-Teams, das erstmals in der Geschichte des Deutschen Fußballbundes in einer Vorrunde ausgeschieden ist. Ausscheiden nicht überraschend Zwei Niederlagen, nicht unbedingt gegen „Riesen der Fußballwelt“. Schlecht gegen Mexiko, nur glücklich gegen Schweden, unfähig, um nicht zu sagen katastrophal gegen Südkorea – wirklich überraschen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen