Bad Königshofen

Die Ostergeschichte müsste umgeschrieben werden

Die Begegnung zwischen Maria Magdalena und Jesus am Ostermorgen steht im Mittelpunkt des biblischen Auferstehungsberichtes. In der evangelischen Kirche Bad Königshofen hat Pfarrer Lutz Mertten dies zum Inhalt seiner Predigt gemacht und zum Nachdenken angeregt.
In der evangelischen Kirche hatte Pfarrer Lutz Mertten die Auferstehungserzählung, wie sie die Bibel berichtet, nachgestellt und festgestellt: Die Ostergeschichte müsste umgeschrieben werden. Foto: Hanns Friedrich
Die Begegnung zwischen Maria Magdalena und Jesus am Ostermorgen steht im Mittelpunkt des biblischen Auferstehungsberichtes. In der evangelischen Kirche Bad Königshofen hat Pfarrer Lutz Mertten dies zum Inhalt seiner Predigt gemacht und zum Nachdenken angeregt. Sein Fazit: Eigentlich müsste die Ostergeschichte umgeschrieben werden. Der Pfarrer hatte mit seinen Kinder Fanny und Korbinian nachgestellt, wie sich Maria und Jesus begegnen, wann sie sich anschauen und wann nicht, wer sich zu  wem umdreht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen