SULZDORF

Die bunte Welt der kleinen Strolche

Beim Sommerfest am Sonntag reisten die kleinen Strolche in Sulzdorf mit ihrem Kita-Flugzeug durch die Welt. Bildlich gesprochen jedenfalls. In einem neuen Land angekommen, wurden den Gästen landestypische Besonderheiten erzählt und dazu ein Lied, ein Tänzchen oder ein kleines Theaterstück vorgeführt.
Eine Reise durch mehrere Länder stand im Mittelpunkt des Sommerfests der kleinen Strolche in Sulzdorf. Foto: Foto: Irene Kratsch
Beim Sommerfest am Sonntag reisten die kleinen Strolche in Sulzdorf mit ihrem Kita-Flugzeug durch die Welt. Bildlich gesprochen jedenfalls. In einem neuen Land angekommen, wurden den Gästen landestypische Besonderheiten erzählt und dazu ein Lied, ein Tänzchen oder ein kleines Theaterstück vorgeführt. Der Pilot startete in Deutschland und kam als erstes in Grönland an. Die Krippenstrolche warteten als Eisbären schon auf den Eisschollen und zeigten einen Eisbärentanz. Das zweite Land war Amerika. Dort warteten Cowboys und Indianer mit einer Tanzvorführung. Danach ging es nach Indien.