STOCKHEIM

Die gute Tat: Spende an Pfadfinder

Die Pfadfinder von Stockheim freuen sich über eine Geldspende von 100 Euro vom Kindergottesdienstteam der Pfarrei St. Vitus. Der Erlös stammt aus einer Versprechensfeier der Wölflinge in der Georgskapelle mit anschließender Bewirtung, die man gemeinsam vorbereitet hatte.
Das Kindergottesdienstteam der Pfarrei Stockheim spendete den Pfadfindern 100 Euro. Im Bild von links: Simone Diemer, Nicole Storath, Kuratin Karmen Wille und Melanie Dittrich. Foto: Foto: Peter Wille
Die Pfadfinder von Stockheim freuen sich über eine Geldspende von 100 Euro vom Kindergottesdienstteam der Pfarrei St. Vitus. Der Erlös stammt aus einer Versprechensfeier der Wölflinge in der Georgskapelle mit anschließender Bewirtung, die man gemeinsam vorbereitet hatte. Der Inhalt der Spendenbox für Kaffee und Kuchen wird nun für neue Brettspielen verwendet, so die Mitteilung. Denn Spieleabende werden in der Herbstzeit auch offen für andere Jugendliche angeboten und dafür brauche man öfter mal was Neues.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen