Sulzdorf

Die neuen in der Bank pflanzten 500 Roterlen

Wasser von oben gab es für die Pflanzaktion im Sulzdorfer Forst genug
Die Raiffeisenbank im Grabfeld hatte alle neuen Mitglieder der Jahre 2017 und 2018 zu einer Baumpflanzaktion nach Sulzdorf eingeladen.  Foto: Dominique Mannig
Alle neuen Mitglieder der Jahre 2017 und 2018 hatte die Raiffeisenbank im Grabfeld zur traditionellen Baumpflanzaktion nach Sulzdorf eingeladen. Diese Veranstaltung soll nicht nur ein Symbol der Verwurzelung der Raiffeisenbank in der Region sein, sondern sie soll außerdem ein Zeichen gegen den Klimawandel sein. Die Veranstaltung war bereits für Herbst 2018 geplant, wegen fehlenden Niederschlages aber auf das  Frühjahr 2019 verschoben worden. Und über fehlenden Niederschlag konnten sich die Teilnehmer diesmal  nicht beklagen. Vorstandsvorsitzender Hendrik Freund begrüßte trotz des nicht gerade ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen