Wollbach

Die unendliche Geschichte geht weiter

Der Wollbacher Dorfplatz - die unendliche Geschichte.
Ersten Blüten sprießen aus dem Schotterbereich, der eigentlich vor Jahren bereits im Zuge der Dorfplatzgestaltung bearbeitet werden sollte. Foto: Klaus-Dieter Hahn
Der Wollbacher Dorfplatz - die unendliche Geschichte. Schon wieder ist ein Jahr ins Land gezogen - inzwischen schon das fünfte - und noch immer hat sich im Bereich rund um Kirche, Rathaus, alte Schule und Pfarrhaus nichts bewegt, prägen Schotter und Straßenaufbruch, Sperrschilder und halbfertige Baumaßnahmen gerade das Quartier im Wollbacher Dorfzentrum, das eigentlich das Vorzeigeobjekt und Aushängeschild darstellen soll. Und jetzt droht auch noch die die große Feier zum 800. Dorfjubiläum im kommenden Jahr ins Wasser zu fallen, weil sich an der Neugestaltung des Dorfplatzes nichts tut.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen