BAD NEUSTADT/BERLIN

Dobrindts Zuschuss für die Nessi

Stadtwerke Chef Andreas Schlagmüller (Zweiter von rechts) nahm in Berlin den Förderbescheid für den Elektrobus entgegen. Links Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, daneben Staatssekretärin Dorothee Bär (beide CSU). Rechts die SPD-Parlamentarierin Sabine Dittmar aus Maßbach.FOTO: Büro Dittmar
Stadtwerke Chef Andreas Schlagmüller (Zweiter von rechts) nahm in Berlin den Förderbescheid für den Elektrobus entgegen. Links Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, daneben Staatssekretärin Dorothee Bär (beide CSU). Rechts die SPD-Parlamentarierin Sabine Dittmar aus Maßbach.FOTO: Büro Dittmar

Andreas Schlagmüller, Leiter der Bad Neustädter Stadtwerke, hat in Berlin von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) einen Förderbescheid über 121 000 Euro entgegengenommen. Das Geld ist für die Anschaffung eines Elektrobusses für die Nessi-Linie bestimmt.

Wie aus einer Mitteilung der SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Dittmar hervorgeht, deckt diese Summe 40 Prozent der Mehrkosten ab, die bei der Anschaffung eines E-Busses im Vergleich zum Kauf eines konventionellen Diesel-Busses entstehen. Dittmar nahm an der Übergabe ebenso teil wie Dobrindts Staatssekretärin Dorothee Bär.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Alexander Dobrindt
  • Andreas Schlagmüller
  • CSU
  • Dorothee Bär
  • Sabine Dittmar
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!