Obereßfeld

Dorffest und SaaleMusicum in Obereßfeld

Sulzdorf schreibt zwei Erfolgsgeschichten fort: Beim Dorffest war diesmal Tauziehen angesagt. Das Team des Jugendheims sorgte für eine Überraschung.
Dorffest in Obereßfeld: Beim Tauziehen legten die Teilnehmer sich mächtig ins Zeug und wurden von den Zuschauern kräftig angefeuert. Foto: Ralf Seidling
Mit dem sechsten Dorffest der Gemeinde Sulzdorf, diesmal in Obereßfeld und in Kooperation mit dem SaaleMusicum, fand die erste Runde der Dorffeste einen gelungenen Abschluss. Den Ursprung der Dorffeste in Sulzdorf machte eine Bewerbung zum Bayern 3- Dorffest, bei dem man im Halbfinale knapp scheiterte. Damals war die Meinung der Bürger: "Wenn es schon nicht geklappt hat, dann machen wir eben unser eigenes Dorffest". Diese Anregung nahmen Bürgermeisterin Angelika Götz und der Gemeinderat auf und stellten unter der Mitwirkung der Bevölkerung jedes Jahr ein Dorffest in den Ortschaften der Gemeinde auf die Beine.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen