UNSLEBEN

Drei Einbrüche in der Nacht

In der Nacht zu Freitag haben bislang unbekannte Täter in drei Firmen eingebrochen, zweimal in Bad Brückenau. Die Beute der Diebe liegt im fünfstelligen Bereich. Die Einbrecher konnten flüchten. Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittelt und sucht nun dringend Zeugen.
«Riegel vor»: Einbrecher haben Hochsaison
Symbolbild: Einbruch (gestellte Szene) Foto: Silas Stein (dpa)
In der Nacht zu Freitag haben bislang unbekannte Täter in drei Firmen eingebrochen, zweimal in Bad Brückenau. Die Beute der Diebe liegt im fünfstelligen Bereich. Die Einbrecher konnten flüchten. Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittelt und sucht nun dringend Zeugen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hebelten bislang unbekannte Täter ein rückwärtiges Fenster zu einer Firma in der Hauptstraße in Unsleben auf und gelangten so in die Büroräume. Dort wurde ein Tresor geöffnet und Postinventar im Wert von rund 15 000 Euro sowie etwa 1000 Euro Bargeld entwendet. Die Einbrecher sperrten einen anwesenden Hund ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen