IPTHAUSEN

Ehrlicher Finder gibt Geldbeutel bei der Polizei ab

Am Samstag war ein Mann mittleren Alters zwischen der B 279 und dem Stadtteil Ipthausen unterwegs, als er eine Geldbörse fand. Neben diversen Bank- und Kreditkarten befanden sich auch 120 Euro in der Geldbörse, heißt es im Bericht der Polizei.
Am Samstag war ein Mann mittleren Alters zwischen der B 279 und dem Stadtteil Ipthausen unterwegs, als er eine Geldbörse fand. Neben diversen Bank- und Kreditkarten befanden sich auch 120 Euro in der Geldbörse, heißt es im Bericht der Polizei. Der Mann brachte diese zur Polizeidienststelle. Anhand der Kreditkarten konnte die Verliererin schnell ermittelt werden. Sie bedankte sich beim ehrlichen Finder mit einem großzügigen Finderlohn.