Eichenhausen

Eichenhausen: Kinder spielen und essen wie echte Ritter

Viel Vergnügen bereitet den Mädchen und Jungen das Ferienprogramm zum Thema Ritter. Warum sogar das Essen wie bei den Rittern abläuft.
Selbst gebastelt ist das Zubehör für Burgfräulein und Ritter. Foto: Regina Vossenkaul
Zu Ritterspielen hatte der SV Eichenhausen die Kinder eingeladen und bot damit am Mittwoch ein Ferienprogramm an, das Vorsitzender Wolfgang Rudolph und ein Helferteam vorbereitet hatten. Mehr als 20 Kinder absolvierten die Spielstationen und vergnügten sich beim Dosenwerfen, Sackhüpfen und Eierlaufen. Luftballonduelle wurden ausgetragen, wobei die Treffer auf den Schilden durch Rasierschaum sichtbar wurden.Mit Steckenpferden oder als menschliches Pferd mit Reiter versuchten die Teilnehmer, Luftballons zu zerstechen, was gar nicht so einfach war, obwohl Vorsitzender Rudolph die "Lanzen" extra angespitzt hatte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen