SALZ

Ein Bösewicht zum Streicheln

„Tränkler's Märchenwelt im Theaterzelt“ präsentierte mit dem Stück „Die Zauberlaterne“ ein neues Abenteuer von Kasperle und Co. auf dem Sportgelände der Sälzer DJK.
Auf Tuchfühlung mit dem Bösewicht der Kasperle Geschichte. Auf einmal war das Krokodil gar nicht mehr so böse. Foto: Foto: Andreas Sietz
„Tränkler's Märchenwelt im Theaterzelt“ präsentierte mit dem Stück „Die Zauberlaterne“ ein neues Abenteuer von Kasperle und Co. auf dem Sportgelände der Sälzer DJK. Figurenspieler Eugen Tränkler, sein Ehefrau Maria und Sohn Jesse hauchten den farbenprächtigen Figuren jede Menge Leben ein. Insgesamt zählt das fahrende Puppenensemble aus dem Oberpfälzer Neumarkt neun Mitglieder. Eine große Künstlerfamilie, die bereits in der fünften Generation Bayernweit für freudige Augen nicht nur bei den jüngeren Gästen sorgt. Der Standort in Salz war in der laufenden Zeltsaison schon der 45. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen