HOHENROTH

Ein Herz für Holz

Michael Röhrken (links) und Stefan Degen vom Team der Eigenfertigung der Lebenshilfe-Werkstatt in Hohenroth. Foto: Ines Renninger

Weihnachten ist Deko-Zeit. Sterne, Engel, Weihnachtsbäume – doch Deko ist nicht gleich Deko. Wer nicht auf die Billigprodukte von Discountern zurückgreifen möchte, und sich stattdessen Qualität zu moderaten Preisen ins Haus holen will, ist beim Werkstattladen der Lebenshilfe in Hohenroth an der richtigen Adresse. 230 Menschen mit Behinderung arbeiten in der Werkstatt in Hohenroth, eine Einrichtung der Lebenshilfe Schweinfurt, unter Anleitung ausgebildeter Fachkräfte unter anderem in den Bereichen Metall- und Holzverarbeitung.

Neben Auftragsarbeiten fertigt das Team der Schreinerei auch nach eigenen Entwürfen Holzartikel, beispielsweise Spielwaren, Nistkästen, Vogelhäuser und Wohnaccessoires. „Das ermöglicht den Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben“, erklärt Uta Fiedler, Berufsbildungsbegleiterin der WfbM. Die Holzartikel im Bild kosten zwischen circa 3 und 15 Euro. Kaufen kann man sie im Werkstattladen Hohenroth, Eichenweg 8, montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr, Tel. (0 97 71) 62 80 0.

Rückblick

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hohenroth
  • Ines Renninger
  • Adventskalender Rhön
  • Herz
  • Lebenshilfe Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!