BASTHEIM-SIMONSHOF

Ein Hund als „Brückenbauer“

Bingo freut sich. Er wedelt mit dem Schwanz und schaut sich verschmitzt um. Auch all die Menschen um ihn, den großen braunen Hund der Rasse Magyar Vizsla, herum freuen sich. Er ist wieder da – mitten im Kreis der Bewohner des Pflegeheims am Heimathof Simonshof.
Gern gesehener Gast: Therapiehund Bingo bereitet den Bewohnern im Pflegeheim des Simonshofes immer wieder viel Freude. Foto: Foto: Hahn
Bingo freut sich. Er wedelt mit dem Schwanz und schaut sich verschmitzt um. Auch all die Menschen um ihn, den großen braunen Hund der Rasse Magyar Vizsla, herum freuen sich. Er ist wieder da – mitten im Kreis der Bewohner des Pflegeheims am Heimathof Simonshof. Waren die Senioren gerade noch ein wenig müde und antriebslos auf ihren Stühlen gesessen, so blinzeln die Augen nun plötzlich fröhlich auf, ziehen sich die Mundwinkel auseinander und glätten sich die oft zerfurchten Gesichter zu einem freudigen Lächeln. „Na, Bingo, alles klar? Lass dich mal streicheln, alter Junge!“ Wie ein alter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen