Strahlungen

Ein kleiner, aber feiner Umzug

Ein kleiner, aber feiner Faschingszug mit lustigen Fußgruppen schlängelte sich am Samstag vom Kindergarten über die Hauptstraße zur Günter-Burger-Halle.
Foto: Brigitte Chellouche
Ein kleiner, aber feiner Faschingszug mit lustigen Fußgruppen schlängelte sich am Samstag vom Kindergarten über die Hauptstraße zur Günter-Burger-Halle. Vorneweg marschierte die Musikkapelle, die mit ihrer Percussion-Formation mächtig Rhythmus in die Beine der Zuschauer schickte. Dahinter schallten die Helau-Rufe der Kindergartenkinder fröhlich durchs Dorf. Lustig staksten die Störche, die schon mit den Babys beim Faschingsabend für Furore sorgten, hinterher, gefolgt von wunderbarem Kaffee, Espresso und Latte. Den Abschluss des lustigen Zuges machte das Männerballett, das sein Wanderoutfit vom Auftritt immer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen