NIEDERLAUER

Ein loderndes Bekenntnis für Europa

Mit „Playing Europa“ will Herbert „Jimmy“ Fell bei seinem 25. Sonnwendfeuer am Dicken Turm wieder „für Europa reinhauen“
„Playing Europe“ ist am Samstag das Motto des Berliner Feuer- und Eventkünstlers Herbert „Jimmy“ Fell am Dicken Turm in Niederlauer. Er wird bei Einbruch der Dunkelheit seine fast sieben Meter hohe Skulptur entzünden. Foto: Foto: Manfred Mellenthin
Am Samstag, 16. Juni, ist es wieder soweit. Der in Berlin lebende Künstler Herbert „Jimmy“ Fell entzündet nach Einbruch der Dunkelheit am Dicken Turm in Niederlauer seine fast sieben Meter hohe Feuerskulptur „Playing Europe“. Davor wird bereits für die jüngeren Besucher eine Mini-Feuerspektakel angezündet. Beginn ist um 19.30 Uhr. Live unterhält die Sängerin Maike May die Besucher. Unbegrenztes Europa „Für Europa, für Europa, für Europa, for Europe, for Europe, for Europe, pour l?Europe, pour l?Europe, pour l?Europe, ,viva Europa, viva Europa, ......“ ist das Credo zur ...