Mellrichstadt

Einstieg in die Musik mit Bongo und Flöte

Musikalische Früherziehung bei der Stadtkapelle. Der Verein bietet ab September wieder Kurse an
Beim Kindergarten-Konzert des Bongo-Kurses war hohe Konzentration, aber auch viel Freude am Musizieren bei den Kindern zu beobachten. Mit auf dem Bild Kursleiter Adrian Blümm. Foto: Tanja Mauer
Mit dem Ende des Schuljahres erreichten auch die Bongo- und Blockflötenkurse der Stadtkapelle Mellrichstadt ihr gesetztes Ziel. Mit sieben Kindern im Bongo-Kurs und 15 Jungen und Mädchen in den drei Blockflötenkursen waren die Angebote des Vereins stark nachgefragt. Deshalb wollen Vereinsvorsitzende Tanja Mauer und Ausbildungsbeauftragter Matthias Kihn das Angebot auch im kommenden Jahr im evangelischen Kindergarten und der Malbach-Grundschule aufrecht erhalten. Bei entsprechender Nachfrage ist zusätzlich ein Kurs im katholischen Kindergarten denkbar.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen