MELLRICHSTADT

Elf Wildunfälle in der vergangenen Woche

In der vergangenen Woche ereigneten sich insgesamt elf Wildunfälle im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt.
In der vergangenen Woche ereigneten sich insgesamt elf Wildunfälle im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt. Wildschwein, Hase und wieder hauptsächlich das Reh wurden beim Wechsel über die Straße von Fahrzeugen erfasst. Es entstand ein Gesamtschaden von über 20 000 Euro, wobei sich bei einem Zusammenstoß mit einem Wildschwein am vergangenen Dienstag bei Willmars allein ein Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro abzeichnet. Dass man auch mit zwei Rehen gleichzeitig zusammenstoßen kann, erlebte ein Autofahrer am Freitag, 31. August, auf der Hochrhönstraße im Bereich des „Schwarzen Moors“. ...