GERSFELD

Entdeckungen zu Unzeiten in der Rhön

Rhön Die 13. Sonderedition des Bildkalenders „Rhön Neue Ansichten 2018“ ist erschienen. Der Kalender überrascht in diesem Jahr mit Sonnenaufgangs- und Untergangsbildern aus dem Dreiländereck. Er zeigt Aufnahmen aus bekannten und unbekannten Landschaftsregionen der Rhön denen man nur begegnet, ist man zu „Unzeiten“ unterwegs. Eine Salweide in voller Blütenpracht, Gleitschirmflieger, die „Extremen“ auf der Wasserkuppe bei heraufziehendem Gewitter und der nahe Vollmond; eine Himmelskonstellation die erst wieder in 30 Jahren so möglich sein wird, das Schwarze Moor zur blauen Stunde am frühen Morgen. Mit ihrem im Eigenverlag produzierten Kalender „Rhön Neue Ansichten 2018“ zeigt Karin Schöbel, dass die Rhön überraschende Facetten zu bieten hat, so die Mitteilung an die Presse.

Rhön Neue Ansichten 2018: Format: 35 x 50 cm, zwölf Kalenderbilder mit Mondphasen, Deckblatt, Übersichtsblatt mit Angabe der Feiertage, hochwertige Drückausführung, Preis: 22,00 Euro, Bestellung: Karin Anne Schöbel, Telefon: (06654) 917484, www: neueansichten.de

Schlagworte

  • Gersfeld
  • Bad Neustadt
  • Bildkalender
  • Entdeckungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!