RÖDELMAIER

Ergebnis eines demokratischen Prozesses

Einweihung des neuen Bürgerhauses von Rödelmaier
Zur Vervollständigung des Inventars erhielt Bürgermeister Michael Pöhnlein (rechts) von Architekt Alexander Albert einen ungewöhnlichen Kleiderständer. Foto: Foto: Eckhard Heise
Schon lange zuvor hatte kein anderes Projekt die Bevölkerung von Rödelmaier so stark in zwei Lager gespalten, wie die Vorgänge um Sanierung oder Neubau des Rathauses. Doch diese Zeit sei vorbei, betonte Bürgermeister Michael Pöhnlein bei der Einweihung des inzwischen fertiggestellten Gebäudes. Jetzt hat Rödelmaier sein Bürgerhaus und es kann sich rühmen, dass die Auseinandersetzung um das Projekt nach demokratischen Spielregeln geführt wurden. Überholungsbedürftig Das Ortsoberhaupt gab einen kurzen geschichtlichen Rückblick. Das Gebäude sei Teil des „Alten Schlosses“ gewesen und habe die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen