RÖDELMAIER

Fahrt endete am Stromverteilerkasten

Ein Rentner wollte am Sonntagnachmittag seine Frau in einer Klinik in Bad Neustadt besuchen setzte sein Auto kurz vor dem Ziel an einen Stromverteilerkasten.
Polizei
Polizei – Symbolbild. Foto: Foto: Patrick Seeger, dpa
Ein Rentner wollte am Sonntagnachmittag seine Frau in einer Klinik besuchen und fuhr dazu mit seinem Mazda Richtung Bad Neustadt. Im Kreisel bei der Straßenmeisterei Rödelmaier nahm er die falsche Ausfahrt und fuhr am Ende der Straße „Am Osterfeld“ gegen den massiven Stromverteilerkasten. Dann ließ er sich dort abholen, ohne die Polizei zu verständigen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen