Hohenroth

Familiengeldbeutel wird entlastet

100 Euro Zuschuss für Kinder im Regelkindergarten
Über eine staatliche Finanzspritze können sich Eltern von Kindern, die den Regelkindergarten besuchen, freuen. Jeden Monat wird der eigene Geldbeutel um 100 Euro entlastet und somit der Reiz geschaffen, mehr Stunden zu buchen. Foto: Andreas Sietz
Über die erste Änderung der Gebührensatzung für die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Hohenroth dürfen sich Eltern von Kindern im Regelkindergarten freuen, denn es gibt einen Zuschuss vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales. Rückwirkend zum 1. April soll der Zuschuss  in Höhe von 100 Euro pro Monat betragen. Er wird mit einer Stichtagsregelung an das Kindergartenjahr gekoppelt sein und gilt ab dem ersten September eines Kalenderjahres, in dem ein Kind drei Jahre alt wird und soll bis zur Einschulung den Familiengeldbeutel entlasten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen