RÖDELMAIER

Feuer in noch unbewohntem Neubau

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, als am Samstag ein Dachstuhl in Rödelmaier brannte. Die Kripo ermittelt derzeit zur Brandursache.
Verletzt wurde bei dem Brand in Rödelmaier glücklicherweise niemand. Foto: Foto: Andreas Sietz
Bei einem Brand in einem noch unbewohnten Neubau am Samstagabend ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 000 Euro entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen, insbesondere hinsichtlich der noch unklaren Brandursache, bereits aufgenommen. Die Rettungsleitstelle war gegen 21.40 Uhr über den Dachstuhlbrand informiert worden. Teile des Dachstuhls des Rohbaus in der Frankenstraße waren in Brand geraten. Aus dem Dachstuhl eines Wohnhausneubaus, noch unbewohnt im Rohbau befindlich, stieg Rauch auf. Über die Drehleiter konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen