REYERSBACH

Feuer und Flammen am Samstag

Trockenheit und Hitze ist ein gefährliches Gemisch. Das mussten vier Feuerwehren im Landkreis erleben.
Feuerwehr
Feuerwehreinsatz (Symbolfoto). Foto: dpa
Zu insgesamt vier Ackerbränden in Reyersbach, Brendlorenzen, Heustreu und Ostheim mussten Polizei und Feuerwehren aus Stadt und Landkreis im Laufe des Samstags ausrücken. Der Grund hierfür war in der enormen Hitze der vergangenen Tage und den Drescharbeiten zu finden. Verletzt wurde hierbei niemand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren, die die Brände rasch unter Kontrolle hatten, war zudem kein größerer Sachschaden zu verzeichnen. In Ostheim waren etwa 80 qm Grasfläche in der Nähe der Reithalle abgebrannt. Da könnte eine Glasscherbe als Brennglas der Verursacher gewesen sein. 
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen