Bad Neustadt

Food Truck Festival Bad Neustadt: Heute süß, morgen herzhaft

Schweinefleisch mit Kartoffeln, Gemüse und Pesto - eines der Gerichte auf dem Food Truck Festival in Bad Neustadt. Foto: Anja Behringer

Bubble Waffeln, Surf & Turf oder süße Brezel, Burger, Cookies und allerlei von der Kartoffel, Frozen Yoghurt, mexikanisch oder Donuts - nur eine kleine Auswahl der Köstlichkeiten, die den Besuchern des vierten Food Truck Festivals auf dem Marktplatz in Bad Neustadt zur Auswahl stehen. Bei so vielen Leckereien fällt Einigen die Entscheidung, welches Essen sie probieren wollen, nicht leicht.

Sich einen Überblick verschaffen

In der Innenstadt angekommen, laufen viele erst einmal eine Runde über den Marktplatz - von Food Truck zu Food Truck und schauen, was an den 16 Essens-Stationen alles angeboten wird. Manch einer ist zum ersten Mal auf einem solchen Festival, andere sind schon Food-Truck-Profis. Ein junger Mann hat sich für ein Schälchen mit Fleisch und Bohnen entschieden. Er steht an einem der weißen Stehtische, die überall auf dem Marktplatz verteilt sind -der perfekte Hintergrund für das Foto, das er von seinem Essen macht, bevor er anfängt zu genießen.

Er war schon beim letzten Food Truck Festival dabei und möchte dieses Mal an beiden Veranstaltungstagen das kulinarische Angebot nutzen. Schließlich hat er es nicht weit, das Essen ist lecker und das Wetter passt auch, erzählt er. Der strahlend blaue Himmel, von dem die Sonne lacht, hat einige Besucher auf den Marktplatz gelockt. 

Zwei Tage auf dem Festival

Heute etwas Süßes, morgen dann das Herzhafte - dafür haben sich drei Freundinnen entschieden. Zwei der jungen Frauen genießen schon ihre Süßigkeiten, während die Dritte noch auswählt. Eine hat eine Bubble Waffel mit Eis und Apfelmus in der Hand, die andere einen dunklen Schokocookie, gefüllt mit Sahne und bunten Marshmallows. Was es morgen geben soll, wissen sie noch nicht genau.

Diese zwei Freundinnen auf dem Festival haben sich erstmal für etwas Süßes entschieden. Foto: Anja Behringer

Schweinefleisch mit Kartoffeln, Gemüse und Pesto sieht man einige Meter weiter. Die Frau, die sich dafür entschieden hat, ist mit ihrem Neffen unterwegs - für sie ist es das erste Street Food Festival, er kennt das Konzept schon. Einen spontanen Ausflug über den Marktplatz unternehmen eine Mutter mit ihrer Tochter, die Geburtstag hat. Sie hat einen Chicken-Burger und eine Bubble Waffel zu ihrem Geburtstagsmenü auserkoren.

Stimmung ist positiv

Ein paar Schritte weiter an einem Stehtisch stehen ebenfalls ein paar Neulinge, die gerade erst angekommen sind und noch nicht so genau sagen können, was sie genau davon halten. Aber allein, das so eine Veranstaltung angeboten wird, gefällt ihnen: "Es ist immer gut, wenn was gemacht wird."

Am Stehtisch neben ihnen steht eine Mutter mit ihren zwei Töchtern. Die Töchter waren vor Kurzem auf dem Street Food Festival in Bad Kissingen. Dort hat es ihnen gefallen, deswegen sind sie nun auch nach Bad Neustadt gekommen. "Wir probieren uns so durch", erzählt eine von ihnen. Momentan essen sie eine Bubble Waffel. Davor hatten sie einen Burger und eine gedrehte Kartoffel.

"Wir probieren uns so durch."
Besucherin beim Street Food Festival

Die Waffel, die man bei vielen Besuchern sieht, sei das Beste, so ihre Meinung. Aber die beiden anderen Sachen seien ebenfalls gut gewesen. Als nächstes wollen sie noch zu dem Truck mit den Donuts. Die wollen sie aber nicht mehr gleich essen, sondern mit nach Hause nehmen, um sie dort in Ruhe zu genießen.

Zu dritt verschiedene Essen probieren, ist die Strategie dieser drei Besucherinnen. Foto: Anja Behringer

Verschiedene Füllungen und Verzierungen

Den Gedanken die Donuts mit nach Hause zu nehmen, scheinen einige zu haben. Die pinken Kisten, in denen die Donuts transportiert werden, sieht man des Öfteren in der Innenstadt. Wirft man einen Blick ins Innere, sieht man die Vielfalt der Donuts mit den unterschiedlichsten Verzierungen. Noch dazu gibt es gefüllte und ungefüllte Varianten, erklärt eine der Käuferinnen.

Eine Schachtel voller Donuts nahmen einige Besucher gerne mit nach Hause. Foto: Anja Behringer

Ob süß oder herzhaft -  auf die Frage, wie es schmeckt, kommen fast immer positive Antworten: Die Angebote auf dem Street Food Festival sind nach Meinung der Besucher einfach "lecker". Und wer nichts essen wollte, der konnte beim verkaufsoffenen Sonntag durch die Läden bummeln.

 

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Anja Behringer
  • Blauer Himmel
  • Innenstädte
  • Kartoffeln
  • Kunst- und Kulturfestivals
  • Marktplätze
  • Pesto
  • Schmankerln
  • Schweinefleisch
  • Verkaufsoffener Sonntag
  • lecker
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!