Fragwürdig

Frage: Was mögen Sie an sich selbst gar nicht?

Robert Römmelt: Dass ich zur Zeit nur noch Zeitschriften und zu wenig Bücher lese.

Was ist Ihre Lieblingssendung? Römmelt:

Neues aus der Anstalt.

Machen Sie manchmal Notlügen? Römmelt:

Äußerst selten.

Wer war der Held Ihrer Kindheit? Römmelt:

Der Tauchpionier und Meeresforscher Hans Hass. Von dem habe ich damals alles verschlungen, was zu kriegen war.

Wann und warum sind Sie zum letzten mal rot geworden? Römmelt:

Bei meiner letzten Notlüge, weil ich eben nicht lügen kann.

Was regt Sie an anderen manchmal ganz schön auf? Römmelt:

Unzureichende Kommunikationsfähigkeit. Wenn einer rumeiert und nicht präzise sagen kann, was er will.

Welchen Traum wollen Sie sich unbedingt noch erfüllen? Römmelt:

Wieder ein Zwei-Zentner-Mann zu werden.

Wenn Sie einen Tag ins TV-Dschungelcamp müssten und einen SPD-Landespolitiker mitnehmen könnten, mit wem könnten Sie dort viel Spaß haben? Römmelt:

Mit Volkmar Halbleib.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Neues aus der Anstalt
  • Robert Römmelt
  • Volkmar Halbleib
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!