BAD WINDSHEIM

Frankenwürfel für Fredi Breunig

Bereits zum 29. Mal vergaben die drei fränkischen Regierungspräsidenten in diesem Jahr den "Frankenwürfe". Die Auszeichnung wird an Persönlichkeiten verliehen, bei denen das Prägende des fränkischen Charakters besonders deutlich zum Ausdruck kommt.
Typischer Gartenstädter: Fredi Breunig mit der Wasserwaage und dem Regenmesser.
Bereits zum 29. Mal vergaben die drei fränkischen Regierungspräsidenten in diesem Jahr den „Frankenwürfel“. Die aus einem Porzellanwürfel mit den Wappen der drei fränkischen Regierungsbezirke bestehende Auszeichnung wird an Persönlichkeiten verliehen, bei denen das Prägende des fränkischen Charakters besonders deutlich zum Ausdruck kommt: Das Wendige, das Witzige und das Widersprüchliche.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen