MITTELSTREU

Freitags fährt das Seniorentaxi

Der Malteser-Einkaufsbus in Mittelstreu ist für die Senioren ein Segen. Sie sind mobil und können selbstständig ihre Einkäufe erledigen. Gutes tun sie dabei auch noch.
Seit zwei Jahren gibt es in Mittelstreu den Einkaufsbus der Malteser, der zwar kostenlos fährt, aber trotzdem von den Mitfahrerinnen immer Spenden bekommt. Foto: Foto: Brigitte Gbureck
Es war eine gute Idee, die Peter Kirchner, der stellvertretende Kreisbeauftragte der Malteser Mellrichstadt, vor zwei Jahren mit dem Einsatz eines Einkaufsbusses für Senioren in Mittelstreu hatte. Bei einer Veranstaltung in Würzburg hatte er von solch einer Einrichtung gehört und hatte die Vorstellung, dass das auch etwas für Mittelstreu sein könnte. Christel Bender und Gerda Erhard nahmen die Idee sofort begeistert auf und bekamen positive Resonanz von Leuten, die sie dazu angesprochen hatten. Seit September 2016 fährt nun jeden Freitag der Bus Seniorinnen zum Einkaufen. Bis auf einmal, wo er wegen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen