BAD KÖNIGSHOFEN

Friedlich gegen populistische Parolen

Rund 150 Teilnehmer bei Demonstration gegen AfD-Wahlveranstaltung
Initiator Karl Stauffenberg wandte sich eindringlich gegen das Programm der AfD, das sich seiner Ansicht nach nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes bewegt. Foto: Foto: Eckhard heise
Die Menschen der Region sind nicht gerade für ihre Auflehnungsbereitschaft bekannt. Insofern waren die Organisatoren vom Verein „Mitten drin statt extrem daneben“ äußerst zufrieden damit, dass sie nach ihrer Schätzung fast doppelt so viele Demonstranten mobilisierten, als Teilnehmer die AfD-Wahlveranstaltung im Kursaal von Bad Königshofen besuchten. Und die Polizei war froh, dass das Ereignis in einem völlig friedlichen Rahmen ablief. Vorsitzender Karl Stauffenberg ermahnte gleich am Treffpunkt neben der Realschule die Teilnehmer, Äußerungen zu unterlassen, die mit gesetzlichen Vorgaben nicht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen