FILKE

Frostbeulen-Party mit Riesenschneemann

Friedhelm Korell baut mit seinem Freunden in Filke einen Riesenschneemann. Er soll das Wahrzeichen der Frostbeulen-Party werden, die am Samstag im Ort steigt.
Die Baumeister des Riesenschneemanns kurz vor dessen Fertigstellung: Der „King of Snow“, Friedhelm Korell (links), hält noch das Metermaß in der Hand, mit dem er Umfang und Höhe seines diesjährigen Frostbeulenparty-Wahrzeichnens misst. Foto: Foto: Fred Rautenberg
Knackiger Frost – der ist dem „King of Snow“ alias Friedhelm Korell gerade recht. Denn am kommenden Samstag, 17. Februar, steigt in Oberfilke wieder die von ihm und seinen Freunden organisierte „Frostbeulenparty“ am Lindenplatz – zum elften Mal übrigens. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Auch deshalb, weil Korell seinen Besuchern wieder etwas Spektakuläres bieten will. Letztes Jahr war es ein großes Iglu, dieses Jahr schaut ein überdimensionaler Schneemann mit einer stattlichen Höhe von vier Metern und einem Grunddurchmesser von zwei Metern auf die Besucher herab. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen